Walbeck bietet schon jetzt einen attraktiven Platz für Kultur, wie die zahlreichen Besucher der Veranstaltungen beweisen. Dafür allen Besuchern herzlichen Dank!

Schon früher gab es Kunst und Kultur im Sonnenschloss. Klöster waren immer Grundlage für die Entwicklung von Kunst und Kultur, oder, wie der Philosoph Hugo Fischer schreibt:  „Die Geburt der westlichen Zivilisation gründet aus dem Geist des romanischen Mönchtums“: Und noch heute finden sich Spuren früherer Kunstwerke im Schloß!


... wo man Lieder singt, da lass Dich nieder!

 

Wir wollen in Walbeck einen Ort zum Wohlfühlen schaffen  – dazu gehören auch Kunst und Kultur! Deshalb beschlossen wir, im Schloss Kultur anzubieten, Ausstellungen, Gesang, Lesungen ...etc.  Aber wir hatten soviel Wichtigeres zu tun! Und wer sollte sich denn um alles kümmern, wenn wir nicht vor Ort sein können?

 

Doch dann ergaben sich die Dinge fast von selbst: Im Sommer 2012 erhielten wir einen Anruf des Künstlerpaares „Stefan und Verena“. Sie fragten an, ob wir das Schloss für eine Ausstellung zur Verfügung stellen würden. Nach einigen Vorgesprächen mit uns hatten die beiden bald Pläne für eine Kunstausstellung geschmiedet. Im Mai 2013 bezogen sie die alte Brauerei, ließen sich von einem bitterkalten und nicht enden wollenden Winter nicht entmutigen und legten los.

Sie recherchierten und tapezierten, fegten und sägten, drehten Filme, setzten Fenster ein und versetzten (Hackschnitzel-)Berge. Und natürlich malten sie: Ihr liebstes Motiv: das Sonnenschloss das auch mal zum Regen- oder Wasserschloss wurde!


 

1025 Jahre Klosterweihe in Walbeck

 

06. 05. – 08.05.2022

 

Freitag, dem 06.05.2022

 

 

 

17:00 – 20:00 Uhr      Festempfang auf dem Sonnenschloss Walbeck mit

 

                                   geladenen Gästen aus Politik und Gesellschaft sowie ältere Bürger  

 

                                   von Walbeck, die sich an die historische Zeit noch erinnern können.

 

                                   Die Festrede wird der Schirmherrn Herrn Dirk Fuhlert, Bürgermeister

 

                                   der Stadt Hettstedt halten

 

 

 

                                    Musikalische Unterrahmung durch das Orchester der Kreismusikschule Mansfelder Land unter der Leitung von Herrn Michael Seemann und

 

                                    des Kolping-Orchester Mansfelder Land unter der Leitung von Herrn Maik Peinert    d a n a c h

 

 

 

                                   Eröffnung der Bilder-Ausstellung über die1025jährige Geschichte von                              Walbeck im Nebengebäude des Sonnenschlosses - genannt der                                     „Kuhstall“

 

                                  

 

21:00 – 02:00 Uhr       Disco im Festzelt

 

                                                                                                                                                      

 

Samstag, dem 07.05.2022

 

                                    Aufbau des 1. Schlossmarktes

 

                                   07:00 – 09:00 Uhr

 

                                  

 

09:00 – 17:00 Uhr      1. Walbecker Schlossmarkt auf dem Gelände des Sonnenschlosses

 

                                    Walbeck

 

 

 

09:00 - 17:00 Uhr       Bilder-Ausstellung über die1025jährige Geschichte von Walbeck im

 

                                    Nebengebäude des Sonnenschlosses - genannt der „Kuhstall“

 

                       

 

13:00 – 15:00 Uhr      Musikalische Unterhaltung durch das Kolping-Orchester Mansfelder Land unter der Leitung von Herrn Maik Peinert

 

 

 

21:00 – 01:00 Uhr       Gruppe Atemlos spielt im Festzelt

 

                       

 

Sonntag, dem 08.05.2022

 

 

 

09:30 Uhr                    Gottesdienst anlässlich. der 1025 Jahre Klosterweihe in der St. Andreas Kirche in Walbeck

 

                                   Predigt hält Pfarrer Bartsch

 

 

 

                                   u n d

 

 

 

                                   Vortrag  „Walbeck von der Kaiserpfalz  bis zur  Neuzeit“

 

 

 

Besichtigung von nachfolgend aufgeführten historischen Stätten:

 

1000jährigen Klosterteiche, St. Andreas Kirche, Sonnenschloss,

 

Tierpark mit Mausoleum, Adelheidseiche

 

 

 

ca. 16:00 Uhr             Ende der Festtage zur 1025 Jahre Klosterweihe

 

Wir danken dem Land Sachsen-Anhalt sowie der Investitionsbank für die Unterstützung bei der Sanierung sowie der Erstellung der Machbarkeitsstudie für die zukünftige Entwicklung von Schloss Walbeck

 

Die Umgestaltung der ehemaligen Kutschenremise wäre ohne die Unterstützung der Europäischen Union nicht möglich gewesen!  Wir danken der LEADER-Aktionsgruppe Mansfeld-Südharz für ihre Unterstützung.